Streichtrio des Netherlands Symphony Orchestra Enschede

Peter Bogaert, Violine – Christian Friedrich, Viola – Luis Andrade, Violoncello

Ernst von Dohnanyi, Serenade Op 10 C-Dur Beethoven Trio op. 9 Nr. 1 G-Dur

Freitag den 30. Oktober 2020 um 19:30 Uhr

Kath. Kirche St. Johannes der Täufer Nordring 32, 48455 Bad Bentheim

Eintritt: 17 € (Abendkasse 19 €)

Bitte beachten Sie:
Das Konzert findet unter Einhaltung der Hygieneauflagen statt. Dadurch ist die Teilnehmerzahl auf maximal 58 Karten begrenzt und die Konzertbesucher müssen registriert werden. Aktuell (Stand 20.10.2020) sind bereits 39 Karten verkauft.
Die Karten werden personalisiert und können vorab durch Direktüberweisung und unter Angabe der Namen der Konzertbesucher bezogen werden.

Bitte überweisen Sie an:
Förderverein des Lions Club Grafschaft Bentheim / DE 81 2675 0001 0002 0032 00 / Verwendungszweck: Lions – 3. Klass. Konzert/ Besuchername 1, Besuchername …

Für das Konzert ist es sehr hilfreich und unbedingt erforderlich, sich im Vorfeld, bis Mittwoch den 28. Oktober 2020, 11:00 Uhr anzumelden und bezahlt zu haben (alternativ bei Carl-Joseph Jesse, Tel. 0178-5329800).

Bitte erscheinen Sie rechtzeitig und planen etwas Zeit für den Einlass ein, da wir Ihre Registrierung prüfen müssen und Sie jeweils zum Platz führen.

Konkret gilt:

  • Der Mindestabstand von 1,50 m ist unbedingt zu beachten.
  • Beim Betreten der Kirche sind die Hände zu desinfizieren.
  • Bitte tragen Sie einen Mund-Nasen-Schutz bis Sie Ihren Sitzplatz eingenommen haben und wenn Sie diesen wieder verlassen; während des Konzertes ist es empfohlen, aber freigestellt.
  • Die Anweisungen des Begrüßungs- und Anweisung Dienstes bitte unbedingt ernst nehmen.
  • Geklatscht werden darf nach dem Konzert.
  • Nach dem Konzert bitte bankweise  die Kirche verlassen bzw. den Anweisungen des Dienstes folgeleisten.

Personen, bei denen offensichtlich eine akute Atemwegserkrankung und / oder grippeähnliche Symptome vorliegen, dürfen nicht am Konzert teilnehmen!

Einlass ab 18:45 Uhr

Wir danken der Gemeinde der Kath. Kirche St. Johannes der Täufer für die
Unterstützung.